• YANNICK LAMBELET UND FRANTICEK KLOSSNER

    YANNICK LAMBELET UND FRANTICEK KLOSSNER

    7. JULI BIS 19. AUGUST 2018

  • Cottidiana

    COTTIDIANA:

    Perspektiven des Alltäglichen 

    bis 23. September 2018

  • Yvan Alvarez-Square

    Yvan Alvarez: SQUARE

    26. August bis 4. November 2018

  • THAT ONE MOMENT

    THAT ONE MOMENT

    26. AUGUST BIS 4. NOVEMBER 2018

  • Im Fokus: Alexander Hahn

    Im fokus: Alexander Hahn 

    bis 23. September 2018

arrow

Sind Sie schon

Mitglied bei uns?

 
Mi bis Fr 14 bis 18 Uhr
Sa und So 11 bis 18 Uhr


Kunst(Zeug)Haus

Schönbodenstrasse 1
8640 Rapperswil-Jona
Telefon 055 220 20 80
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

VERANSTALTUNGEN 2018

SQUARE YvanAlvarez

 

YVAN ALVAREZ: SQUARE

Mittwoch, 29. August 2018, 18.30 Uhr

Wie laden Sie herzlich ein zu einem Rundgang durch die Ausstellung mit dem Künstler Yvan Alvarez und Peter Stohler, Direktor Kuns(Zeug)Haus:

 

Buchvernissage Lukas Salzmann und Roswitha Louwes

Donnerstag, 13. September 2018, 19.00 Uhr

Die IG Halle gibt zur Ausstellung «That One Moment» zwei Monografien heraus.
Gemeinsame Buchpräsentation von Roswitha Louwes «Lebenskreise» und
Lukas Salzmann «In The Viewer’s Eye – The Unknown», Arnoldsche ART Publishers Stuttgart.

Der Eintritt ist frei

architektur 2

 

11. Kulturnacht Rapperswil-Jona

Samstag, 15. September 2018, 18.00 - 23.00 Uhr

Vereint rund ums Kunst(Zeug)Haus erwartet Sie ein rundes Programm aus Musik, Kunst, Schau und Spiel für Jung und Alt. In Kooperation mit dem Jump-in, Afrika Verein, Marionettentheater, Artefix und der IG Halle wird das Kunst(Zeug)Haus zu einem Erlebnisraum für alle Sinne. Als besonderes Highlight eröffnet das ZAK seine Saison open air. Begleiten Sie uns auf dem kulinarischen Brückenschlag zwischen den Kontinenten mit Empanadas, einer würzigen Maniok-Suppe aus Afrika und lokalem Schlangenbrot.

 

17.30-18.30    «Kunst Vereint»: interaktive Kunstbegegnung für Alt & Jung mit artefix

                        kultur & schule

18.00-18.30    ZAK Saisoneröffnung, I. Akt: URABAN, Localband aus Rapperswil-Jona.

                        Ihre verspielten Songs und die kräftige Stimme berühren jedes Musikherz

                        und bringen die Masse zum Tanzen.

18.30-19.00    «Feel the Rhythm»: gemeinsames Trommeln mit dem Afrika Verein.

19.00-19.30    «Faites vos jeux»: Einführung in die Kunst des «Jeu de palets»

                        mit Feuerschale und Schlangenbrot, Jump-in Kinder- und Jugendarbeit RJ

19.30-20.00     Führung durch die Ausstellung «That One Moment»

                        mit Guido Baumgartner, Kurator, IG Halle.

20.00-20.30    ZAK Saisoneröffnung, II. Akt: The Bear’s Cave. Alternativer Rock

                       aus Rapperswil-Jona.

20.30-21.00    «Vom Zwang zum Kanonenbegräbnis», Marionettenspiel in drei Bildern,

                        Marionettentheater Rapperswil-Jona mit Werner Bleisch.

21.00-21.30    Führung durch die Sammlungspräsentation «Cottidiana»:

                        mit Petra Giezendanner, Sammlungsleiterin Kunst(Zeug)Haus.

22.00-23.00    ZAK Saisoneröffnung, main act: TOMPAUL

                        Eine Mischung aus dancefloortauglichen Beats, einer prägenden Stimme

                        und effektvoll eingesetzten Live-Instrumenten des Badener Trios.

Eintritt ist frei.

Weitere Informationen finden Sie unter https://www.kulturpack.ch/

treppenaufgang

 

Rundgang
«Vom Zeughaus zum barrierefreien Kunstraum»

Sonntag, 16. September 2018, 15.00 Uhr (Dauer ca. 1 Stunde)

Die Architekturführung mit Prof. Daniel A. Walser, Dipl. Architekt ETH SIA, thematisiert das Bauwerk an der Schnittstelle von materieller Funktionalität und offenem Kunstraum und beschreibt den Weg vom geschlossenen militärischen Komplex hin zu einem Ort der künstlerisch-kulturellen Begegnung.


Anmelden können Sie sich unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! bis zum 31. August 2018

Weitere Informationen zu den Europäischen Denkmaltagen finden Sie unter www.nike-kulturerbe.ch

Kunstzeughaus 5 copy

 

Rundgang: «Jenseits des öffentlichen Museumsraums»

Sonntag, 16.September 2018. 11.30 Uhr (Dauer ca. 1 Stunde)

Dem Publikum verborgen bleibt im regulären Betrieb das Kunstdepot der Stiftung Kunst(Zeug)Haus, das mit der Sammlung Schweizer Kunst annähernd 6000 Werke umfasst. Werfen Sie mit der Kunsthistorikerin/Kunstvermittlerin Madeleine Witzig einen Blick hinter die öffentlichen Kulissen des Museums und folgen Sie den Spuren künstlerischer Grenzgänger und Entgrenzung.

Anmelden können Sie sich unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! bis zum 31. August 2018

Weitere Informationen zu den Europäischen Denkmaltagen finden Sie unter www.nike-kulturerbe.ch

 

Bildervortrag mit Regula Tschumi

Donnerstag, 25. Oktober 2018, 19.00 Uhr

«Die Pracht des Abschiednehmens – Einsichten in die ghanaischen Bestattungsrituale mit figürlichen Särgen.»
Dr.  Regula Tschumi, Ethnologin und Kunsthistorikerin.

Eintritt: 20 CHF

Vortrag und Happening

Sonntag, 28. Oktober 2018, 16.00 Uhr

«Maharishikaa Preeti shows you how to die»

Maharishikaa Preeti, Transformations-Pionierin, Filmemacherin, Konzeptkünstlerin
In Englisch und Deutsch

Eintritt: 20 CHF

FINISSAGE DER AUSSTELLUNG «THAT ONE MOMENT» MIT PODIUMSDISKUSSION

Sonntag, 4. November 2018, 11.00 Uhr

mit: Gudrun Orlet, Schriftstellerin und Referentin, etoy.CORPORATION - Project Mission Eternity, Gregor Frei, Regisseur von «Das Leben vor dem Tod» und Christian D. Grichting, Trauerredner.

Moderation: Guido Baumgartner, Kurator der Ausstellung

Eintritt: 20 CHF