• 4 x Baviera

      4 x Baviera

       23. August 2020 bis 1. November 2020

  • Thomas Meyer_neu

     

  • Ex Libris




    Literatur und Schrift
    in der Sammlung Bosshard

    19. Januar 2020 bis 10. Januar 2021

  • Karol Radziszewski

    Fanny Hauser
    + Viktor Neumann:
    Karol Radziszewski

    23. August 2020 bis 1. November 2020

  • Tomas Baumgartner

    Tomas Baumgartner:
    Ein sehr harter Winter ist, wenn ein Wolf den anderen frisst

    23. August 2020 bis 7. Februar 2021

arrow

Sind Sie schon

Mitglied bei uns?

 
Mi 14 bis 20 Uhr
Do 14 bis 17 Uhr
Fr bis So 11 bis 17 Uhr


Kunst(Zeug)Haus

Schönbodenstrasse 1
8640 Rapperswil-Jona
Telefon 055 220 20 80
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

VERANSTALTUNGEN 2020

Öffentliche Führung für Sehbehinderte im Kunst(Zeug)Haus

Samstag, 26. September 2020, 14:00 - 15:30 Uhr

Das Kunst(Zeug)Haus Rapperswil-Jona bietet neu eine Führung mit Kunstgespräch für Menschen mit Sehbehinderung an. Blindenführhunde erlaubt.

Wir gestalten mit Ihnen einen dialogischen Rundgang durch die Ausstellung «Ex Libris. Literatur und Schrift in der Sammlung Bosshard» und stellen Ihnen das Licht durchflutete Gebäude und seine Umgebung vor. Buchseiten, Buchstaben, Geschichten, Sprache, Wortspiele, Schlagworte, Tagebücher oder Briefe, Visionen und Erinnerungen, Lesen, Vorlesen, Entziffern, Schreiben, Kritzeln, (Über-)Malen und Erzählen... In unserer Kultur sind Wort und Schrift in Bild und Ton eminent wichtig. Viele Kunstschaffende gestalten Arbeiten in der Auseinandersetzung mit der Sprache, mit dem Buch, mit dem Schriftbild.

Lassen Sie sich inspirieren zu eigenen inneren Bildern mit «Literatur und Schrift»!

Mit Madeleine Witzig, Kunsthistorikerin, mit langjähriger Erfahrung in Kunstvermittlung an Personen mit besonderen Bedürfnissen. Nähere Auskunft: 079 426 05 27

Kosten: 10.- (Blindenführhunde erlaubt). Wir bitten um Anmeldung. (Die Veranstaltung wird durchgeführt mit mindestens 6 und maximal 12 Personen.).

Raederwerk Baviera farbig

Walk & Talk mit Silvio Baviera

Sonntag, 27. September 2020, 11:30 Uhr

Rundgang durch die Ausstellung «4 x Baviera» & Lyrik mit Silvio Baviera, im Gespräch mit Céline Gaillard Co-Direktorin Kunst(Zeug)Haus.

Es ist keine Anmeldung erforderlich. Die Führung ist im Eintritt inbegriffen.

Thomas Meyer: Lesung im Museum

Dienstag, 6. Oktober 2020, 19:30 Uhr

Thomas Meyer's Debütroman «Wolkenbruchs wunderliche Reise in die Arme einer Schickse» erschien 2012 und war im gleichen Jahr für den Schweizer Buchpreis nominiert. 2018 kam die Geschichte in die Kinos. 2019 erschien mit «Wolkenbruchs waghalsiges Stelldichein mit der Spionin» eine Fortsetzung des Best- und Longsellers.

Im Rahmen der Kooperation «Kunst trifft Literatur» tritt die Stadtbibliothek mit einer moderierten Lesung im Kunst(Zeug)Haus auf. Thomas Meyer liest aus seinem neuen Buch «Wolkenbruchs waghalsiges Stelldichein mit der Spionin».

Preis inklusive Eintritt in das Kunst(Zeug)Haus: CHF 25.–/20.– (ermässigt für AHV/IV, Studierende, Lernende und Mitglieder Verein «Freunde des Kunst(Zeug)Haus». Mitglieder Art2000-Club: Kostenlos).
Reservation: 055 225 74 00 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Abendkasse: Ab 19 Uhr (das Kunst(Zeug)Haus ist am Dienstag geschlossen. Türöffnung für die Lesung Thomas Meyer: 18.30 Uhr). 

Öffentliche Führung am ersten Mittwoch im Monat

Mittwoch, 7. Oktober 2020, 18:30 Uhr

Führung mit Fanny Hauser und Viktor Neumann, *Kurator-Stipendiaten der Gebert Stiftung für Kultur, durch die Ausstellung «Poczet» von Karol Radziszewski.

Die Kuratoren Fanny Hauser und Viktor Neumann führen in einer Kombiführung an einem Abend durch die beiden sich ergänzenden Ausstellungen im Kunst(Zeug)Haus und in der Alten Fabrik: Der erste Teil der Führung startet um  17.30 Uhr in der Alten Fabrik durch die Ausstellung «Eat the Museum». Nach einem kurzen Spaziergang ins Kunst(Zeug)Haus führen die Kuratoren um 18.30 Uhr im Kunst(Zeug)Haus durch die Ausstellung „Karol Radziszewski“. 

Es ist keine Anmeldung erforderlich. Die Führung ist im Eintritt inbegriffen.

Öffentliche Führung sonntags

Sonntag, 11. Oktober 2020, 11:30 Uhr

Führung mit Hedi K. Ernst, Kunstvermittlerin, durch die Ausstellung «4 x Baviera» und «Ein sehr harter Winter ist, wenn ein Wolf den anderen frisst» von Tomas Baumgartner im Seitenwagen.

Es ist keine Anmeldung erforderlich. Die Führung ist im Eintritt inbegriffen.

Öffentliche Sonntagsführung für Senioren (Pro Senectute)

Sonntag, 25. Oktober 2020, 14:00 - 14:45 Uhr

Führung mit Elisabeth Bosshard, Kunstliebhaberin und Stifterin und Madeleine Witzig, Kunstvermittlerin

Wir freuen uns auf alle Seniorinnen und Senioren sowie Kunstfreunde, die den Sonntagnachmittag gemeinsam in ungezwungener Atmosphäre im Museum verbringen möchten. Im Anschluss an die ca. 45-minütige Führung bietet sich die Möglichkeit, sich in geselliger Runde bei Kaffee und Gebäck über Ihre persönlichen Eindrücke auszutauschen. Interessierte dürfen sich im Anschluss selbstverständlich gerne noch länger im Museum verweilen.

Führung kostenlos, ermässigter Museumseintritt von CHF 6.00 (exkl. Kaffee und Kuchen). Es ist keine Anmeldung erforderlich.

Märchenstunde

Mittwoch, 28. Oktober 2020, 14:15 Uhr

Nadine Perfler liest und erzählt Märchen aus aller Welt. 

Die Eltern dürfen die Kinder begleiten oder sich in der Zwischenzeit im Museum umsehen oder ein Getränk im Museums-Café geniessen.

Für Kinder ab Kindergarten. Es ist keine Anmeldung erforderlich. Kostenlos.

Walk & Talk mit Tomas Baumgartner

Mittwoch, 28. Oktober 2020, 18:30 Uhr

Rundgang durch die Ausstellung «Ein sehr harter Winter ist wenn ein Wolf den anderen frisst» mit em Künstler Tomas Baumgartner und Simone Kobler, Co-Direktorin Kunst(Zeug)Haus.

Es ist keine Anmeldung erforderlich. Die Führung ist im Eintritt inbegriffen.

Kunst(Z)Mittag – Kunst & Lunch

Freitag, 30. Oktober 2020, 12 – 13 Uhr

Führung mit Hedi K. Ernst, Kunstvermittlerin, durch die Ausstellung «4 x Baviera» und «Ein sehr harter Winter ist, wenn ein Wolf den anderen frisst» von Tomas Baumgartner im Seitenwagen.

Es ist keine Anmeldung erforderlich. Die Führung ist im Eintritt inbegriffen.

Öffentliche Führung für Sehbehinderte im Kunst(Zeug)Haus

Samstag, 31. Oktober 2020, 14:00 - 15:30 Uhr

Das Kunst(Zeug)Haus Rapperswil-Jona bietet neu eine Führung mit Kunstgespräch für Menschen mit Sehbehinderung an. Blindenführhunde erlaubt.

Wir gestalten mit Ihnen einen dialogischen Rundgang durch die Ausstellung «Ex Libris. Literatur und Schrift in der Sammlung Bosshard» und stellen Ihnen das Licht durchflutete Gebäude und seine Umgebung vor. Buchseiten, Buchstaben, Geschichten, Sprache, Wortspiele, Schlagworte, Tagebücher oder Briefe, Visionen und Erinnerungen, Lesen, Vorlesen, Entziffern, Schreiben, Kritzeln, (Über-)Malen und Erzählen... In unserer Kultur sind Wort und Schrift in Bild und Ton eminent wichtig. Viele Kunstschaffende gestalten Arbeiten in der Auseinandersetzung mit der Sprache, mit dem Buch, mit dem Schriftbild.

Lassen Sie sich inspirieren zu eigenen inneren Bildern mit «Literatur und Schrift»!

Mit Madeleine Witzig, Kunsthistorikerin, mit langjähriger Erfahrung in Kunstvermittlung an Personen mit besonderen Bedürfnissen. Nähere Auskunft: 079 426 05 27

Kosten: 10.- (Blindenführhunde erlaubt). Wir bitten um Anmeldung. (Die Veranstaltung wird durchgeführt mit mindestens 6 und maximal 12 Personen.).

Passion Buch – mit Büchern arbeiten

Sonntag, 8. November 2020, 14 Uhr

Ein Gespräch im Museumscafé mit AutorInnen, Übersetzern, VerlegerInnen, BuchhändlerInnen und BibliothekarInnen.

Es ist keine Anmeldung erforderlich. Die Veranstaltung ist im Eintritt inbegriffen. 

Finissage «Ex Libris. Literatur und Schrift in der Sammlung Bosshard»

Sonntag, 10. Januar 2021, 11:30 Uhr

Ausgedehnter Rundgang mit Kunstschaffenden der Ausstellung.

Es ist keine Anmeldung erforderlich. Die Veranstaltung ist im Eintritt inbegriffen.